Weniger Bekannt
 
Samstag, 22. Oktober 2005

Lesen wollen (trunken undb genau)

Herbst isses ja genug - Tocqueville, Dostojewski, DIN 2330.
(Und Boyle auch noch.)

... Link


Montag, 5. September 2005

Flashback

Den Begriff Standort hab ich allen Ernstens '88 im Zusammenhang mit "Standortpfarrer" etc. kennengelernt. Das hat um sich gegriffen seither, auch wenn vom Pfarrer keiner mehr redet.

... Link


Fallout

vom Angie-Bundesgerd-Spektakel. Ganz froh, das nicht mitbekommen zu haben, ganz hoffnungsvoll, besser im Aussortieren zu werden.

... Link


Samstag, 16. Juli 2005

Ganz doof

ist natürlich, wenn der rechte Fuss wegen Gelenk außer Betrieb ist und der linke gerade eingeschlafen ist wegen zuviel Schreibtisch in der Fabrik. Beine hochlegen, Gewitter abwarten und sich Gedanken über Knotenvektoren machen.

»Somebody says that it happens all over the world«

... Link


Freitag, 17. Juni 2005

Fundsache

auf der Parkbank am Ententeich:

Nette Geste, erinnerte an das Buchliegenlassprojekt - wie war der Name? - vor ein paar Jahren. Auf der Diskette findet sich ein ziemlich schräger Roman über Familienwurzeln, Biografien und viel Lokalkram. Passt zum Hesse-Gedicht, dass jemand neben den Geldautomat geklebt hat und anderswo.

... Link


Freitag, 10. Juni 2005

Pienz

Wie schnell, wieviel Strom, wie teuer (und wie verfügbar und DRM-tauglich): mag sein, dass da Intel die besseren Bedingungen hat. Assembler macht eh kein Mensch mehr, geschweige denn RISC. Aber schade, weil ärmer, einseitiger, gewöhnlicher ist das dennoch. Dass x86 elegant oder schön wäre, hat eh nie jemand behauptet (86k war's aber).

... Link


Montag, 23. Mai 2005

Gesunde Wirtschaft

bedeutet heute vor allem Beseitigung der Arbeitslosigkeit. Derjenige ist wirklich und wahrhaft sozial, der Arbeit schafft. Es gibt ewige Wirtschaftsgesetze, die kein Volk ungestraft verletzen darf. Das haben die sozialistischen Machthaber in Deutschland außer Acht gelassen. Sozialismus ist Erwerbslosigkeit.
Alfred Hugenberg, 31. Juli 1932

... Link


Mittwoch, 11. Mai 2005

Verdammt

eigentlich ein freier Mensch, aber kaum sitzt man abends zuhause rum, herrscht das Katzriarchat:

Chief

... Link


Dienstag, 19. April 2005

Köhler: "An Sie sind große Erwartungen gerichtet"

Fehlt noch Hessenhitler, dann geht's wieder richtig gut.

... Link


Freitag, 18. März 2005

Tut gut

Auf dem Heimweg mit dem Fahrrad zum ersten Mal in diesem Jahr wieder die Umgebung gerochen und die Wärme und Kälte des Asphalts und der Straßenzüge gespürt. Die Vögel veranstalten auch nach Einbruch der Dämmerung ein Konzert. Und gleichzeitig an allen Orten und Situationen wieder gewesen, die aus dem Trott rauswiesen.

... Link


 
Online for 5784 days
Last update: 04.07.03 18:55
status
Youre not logged in ... Login
menu
B.S.K.
recent
Lesen wollen (trunken undb genau)
Herbst isses ja genug - Tocqueville, Dostojewski, DIN 2330. (Und...
by martinh (22.10.05 01:40)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher
Cat Content
Valid XHTML 1.0!